Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden rund um das Thema NEXT Farming mit unserem Newsletter.

NEXT Farming Services

Ob Bodenproben oder Maiszünslerbekämpfung, wir haben ein breites Spektrum an Dienstleistungen, die Sie bei Bedarf direkt in unserer Software NEXT Farming bestellen können. Die Dienstleistungen werden von unseren Experten der FarmFacts durchgeführt, die mit jahrelanger Erfahrung und Expertise glänzen können. Überzeugen Sie sich selbst, melden sie sich an und lassen Sie sich von uns bei der Optimierung Ihres Betriebs unterstützen. NEXT Farming macht´s möglich!

Ein optimales Pflanzenwachstum und qualitativ hochwertige Ernteprodukte können Sie nur erreichen, wenn Ihre Pflanzen ausreichend und ausgewogen mit Nährstoffen versorgt sind.
Zu hohe Mengen sind ebenso unerwünscht wie ein Mangel an Nährstoffen.
Die Bodenuntersuchung auf Hauptnährstoffe ist eine unverzichtbare Grundlage betriebsspezifischer, wirtschaftlicher Düngung.
GPS-gestützte Bodenproben helfen Ihnen Kosten zu sparen, Erträge zu steigern und die Umwelt zu schonen. Beratung, zertifizierte Entnahme und Analytik erhalten Sie aus einer Hand.

Beim Maisanbau kann der Maiszünsler wirtschaftlich bedeutenden Schaden anrichten.
Mit dem Einsatz eines Multikopters bieten wir eine innovative und wirkungsvolle Bekämpfungsmöglichkeit, die auf der Ausbringung von Nützlingen (Schlupfwespen) basiert.
Dazu werden mit Hilfe eines Multikopters die Maisflächen zweimalig im Abstand von zehn bis vierzehn Tagen während des Befallzeitraums beflogen. In regelmäßigen Abständen werden 100 Kapseln je Hektar mit Schlupfwespen (Trichogrammen) auf dem Feld ausgebracht.
Diese parasitieren das Eigelege des Maiszünslers und bekämpfen diesen somit wirksam und umweltschonend.

Erkennen Sie mithilfe der TalkingFields Karten den feinen Unterschied im Feld.
Die TF Basiskarten weisen auf relative Biomasse-Unterschiede hin. Basis für diese smarten Karten bilden mehrjährige Satellitendaten. In Kombination mit unseren Wachstumsmodellen erhalten wir aussagekräftige Informationen für die Kartierung.
TF Basiskarten können in das NEXT Applikationskartencenter eingelesen werden und dienen als weitere Grundlage für die Erstellung Ihrer Applikationskarten.
Mit Applikationskarten visualisieren Sie Ihre Ertragszonen für die teilflächenspezifische Bewirtschaftung Ihrer Felder.

Kostendruck und gesetzliche Vorlagen zwingen zu einem möglichst sparsamen Umgang mit Düngemitteln. Gleichzeitig muss aber das Ertragspotential voll ausgesnutzt werden.
Das geht nur mit einer variablen Düngung im Acker, die an jedem einzelnen Punkt der Fläche exakt die richtige Düngergabe gibt.
Die Gefahr von Fehlinvestitionen in diesem Bereich ist hoch, das richtige Vorgehen entscheidet.
Mit richtiger Beratung können Sie sich für die beste Lösung entscheiden. Bei der Düngung wird prinzipiell zwischen der Grunddüngung und der N-Düngung unterschieden, die nach grundsätzlich anderen Regeln berechnet werden.
Wir unterstützen Sie von der Erstellung der Applikationskarten bis zur Einrichtung Ihrer Maschine.

Unterschiedliche Ertragspotentiale innerhalb der Schläge können optimal ausgenutzt werden, um den maximalen Ertrag um bis zu 11 % zu erhöhen und die Einsparung von Saatgut zu gewährleisten.
Das geht nur mit einer variablen Aussaat, die an jedem einzelnen Punkt der Fläche die Saatstärke optimal an die Bodenbedingungen anpasst. Die Gefahr von Fehlinvestitionen in diesem Bereich ist hoch, das richtige Vorgehen entscheidet.
Mit richtiger Beratung können Sie sich für die beste Lösung entscheiden.
Wir helfen Ihnen von der Erstellung der Applikationskarten, über die Wahl des richtigen Saatgutes, bis zur Unterstützung beim Maschineneinsatz.

Jetzt kostenlos registrieren!

Fragen oder Anregungen?

Schreiben Sie uns:
info@nextfarming.de oder über unser Kontaktformular

Schreiben Sie uns:
+49 8561 – 9999111
Mo-Sa durchgehend von 8-20 Uhr