Benutzung des NEXT Weglinienkonverter powered by FUSELIVE

Der NEXT Weglinienkonverter powered by FUSELIVE ist ein nützliches Modul, das in Zusammenarbeit von FarmFacts und AGCO (Fendt, Valtra, Massey Ferguson, Challenger) entstanden ist. Ziel ist es dem Kunden Freiheit und Auswahl beim Kauf von Landtechnik zu ermöglichen. Sie können Ihre Feldgrenzen und Spurlinien, die teilweise über Jahre hinweg aufgezeichnet wurden, in andere Herstellerformate umwandeln.

Sie können mit diesem Modul Feldgrenzen und A-B Linien (keine Kurven oder A-B Konturen) einlesen und herstellerübergreifend in ein anderes Format konvertieren. Dieser Service wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt.
Weiterführende Funktionen finden Sie im NEXT LeitspurmanagerLIVE .

WLC_Import
WLC_Formate

Wichtig: Verwenden Sie Google Chrome oder Mozilla Firefox für diese Anwendung. Microsoft Edge wird hier aktuell noch nicht unterstützt.

  • Klicken Sie auf Module, Apps & Services, dann auf NEXT Weglinienkonverter powered by FUSELIVE. Es öffnet sich ein neues Tab in Ihrem Browser.
     
  • Falls noch nicht geschehen, so laden Sie sich bitte die aktuelle Version des Weglinienkonverters herunter und installieren Sie diesen. Anschließend starten Sie ihn bitte. Ist dieser aktiv, so können Sie ihn rechts unten in der Taskleiste sehen.

    Tipp: Erstellen Sie eine Verknüpfung auf Ihrem Desktop. Suchen Sie Datei waylineconverter.exe > rechte Maustaste Senden an > Desktop (Verknüpfung erstellen)
     
  • Ist das Programm ausgeführt, klicken Sie auf Nein (nicht herunterladen).
     
  • Stecken Sie nun den USB Stick mit Daten an. Diese müssen direkt vom Terminal kommen und dürfen nicht verändert worden sein. Unten finden Sie einen Überblick über die Ordnerstruktur auf dem USB Stick.
     
  • Klicken Sie auf den Pfeil nach oben (links unten) und wählen die zu importierenden Daten aus.
     
  • Sie sehen nun Feldgrenzen und A-B Linien. A-B Konturen und Kurven werden nicht angezeigt oder unterstützt. Wählen Sie über das linke Menü die Felder und Spuren aus, die Sie konvertieren möchten.
     
  • Klicken Sie auf den Pfeil nach unten und wählen das gewünschte Format aus. Dieses wird dann direkt auf den angesteckten USB Stick übertragen. Stecken Sie den Stick anschließend wieder am Terminal an und importieren Sie die Daten.

    Hinweis: Das Format darf nicht auf dem USB Stick vorhanden sein, da aus Sicherheitsgründen keine Daten überschrieben werden.

 

Detailliertere Hilfe finden Sie rechts oben durch Klick auf das Fragezeichen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter 08561 9999 111 oder LIVE(at)nextfarming(dot)de