Nährstoffvergleich - NV

In diesem Video stellen wir Ihnen den NEXT NährstoffvergleichLIVE vor:

Hier die Fakten in aller Kürze:

  • Frist für die Erstellung des Nährstoffvergleichs ist der 31.03. des aktuellen Jahres
  • Der Nährstoffvergleich ist für N (Stickstoff) und P2O5 (Phosphat) zu erledigen.
    Saldo für N: aktuelles Jahr + 2 Vorjahre = 3 Jahre
    Saldo für P2O5: aktuelles Jahr + 5 Vorjahre = 6 Jahre
  • Kann je Kalenderjahr (20xx) oder Wirtschaftsjahr (01.07.20xx - 30.06.20xx) erledigt werden. Sie legen dies in einem späteren Schritt in der Software fest
  • Ab Wirtschaftsjahr 2017 / 2018 muss Rechenweise nach neuer Düngeverordnung angewandt werden (in NEXT Nährstoffvergleich vorhanden)
  • Andere Namen: Feld-Stall Bilanz, Nährstoffbilanz

Der Nährstoffvergleich (kurz: NV) ist Teil der neuen Düngeverordnung (DüV) und für die allermeisten Landwirte Pflicht. Er kostet 25 € + 0,25 € pro Hektar Betriebsfläche und Jahr.

Klicken Sie im Bereich Module, Apps & Services auf die Kachel: NEXT NährstoffvergleichLIVE. Bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen und starten Sie das Modul. Zur einfacheren Verwendung finden Sie das Modul nun in der linken Menüleiste.

Beginnen Sie nun im Bereich: NEXT Nährstoffvergleich > Zufuhr Erfassen.

Beim Einstieg in das Modul NEXT NährstoffvergleichLIVE wählen Sie bitte das korrekte Bundesland ist. Dies ist Grundlage für einen korrekten Nährstoffvergleich. Ist dieses nicht aufgeführt, so kontaktieren Sie uns bitte unter LIVE(at)nextfarming(dot)de

Bevor Sie starten: Vorbereitung ist das A und O!
Da der Nährstoffvergleich noch nicht an die Schlagkartei angebunden ist, müssen die Werte für Zu- und Abfuhr händisch / aus eigenen Unterlagen ermittelt werden. Wir arbeiten mit Hochdruck daran dies für Sie als Nutzer von NEXT Farming als Schlagkartei zur Verfügung zu stellen.

Zunächst gehen wir in den Bereich: Zufuhr erfassen 
Was wurde den Schlägen zugeführt? Dies wären u. A. Mineralische Düngemittel, organische Düngemittel, Stickstoffbindung durch Leguminosen, etc. 

Bei der Eingabe des Datums kommt es darauf an, dass es im richtigen Kalender- bzw. Wirtschaftsjahr liegt, nicht notwendigerweise auf das genaue Ausbringdatum.
Beispiel: "Insgesamt habe ich 2018 auf allen meinen bewirtschafteten Schläge 67 dt Kalkammonsalpeter 27 ausgebracht. Da ich in Kalenderjahren arbeite trage ich hier den 01.08.2018 ein." 
Überprüfen Sie, ob Sie eingekaufte Menge von Lieferschein und den Lagerbestand ermitteln können, um auf die ausgebrachte Menge zu kommen. Ziehen Sie ansonsten Ihre Anbaudokumentation heran, um die Summen zu bilden. Diese finden Sie im linken Menüband unter Auswertungen > Anbaudokumentation.
Gehen Sie so weiter vor, bis Sie alle Zufuhren erfasst haben. Die verschiedenen Arten der Zufuhren finden Sie unter dem Punkt Typ
Unter Zufuhr erfassen Sie auch den Zukauf von Grobfutter und Erforderliche Zuschläge.

Anschließend gehen wir in den Bereich: Abfuhr erfassen:
Was wurde von den Schlägen weggefahren? Dies wären u. A. Haupternteprodukte (Winterweizen, Körnermais, Silomais, etc.), Nebenernteprodukte (z. B. Weizenstroh); 


Beispiel: "Insgesamt habe ich 2018 auf diesem Beispielbetrieb auf allen meinen Winterweizen Schlägen 150 dt A-Weizen und 120 dt Stroh geerntet."
Überprüfen Sie, ob Sie eine Quittung vom Verkauf der Ware oder eine Ertragskartierung vom Lohnunternehmer oder Mähdrescher abgelegt haben. 
Gehen Sie so weiter vor, bis Sie alle Abfuhren erfasst haben. Die verschiedenen Arten der Abfuhren finden Sie unter dem Punkt Typ
Unter Abfuhr erfassen Sie auch den Verkauf von Grobfutter und Unvermeidliche Verluste.

Jahressalden erfassen 
Tragen Sie hier die ermittelten Werte der letzten Jahre ein für N und P2O5. 
Sollten Sie weitere Kalenderjahre anlegen wollen, so müssen Sie diese zunächst als neue Erntejahre in der Kopfzeile anlegen. Nutzen Sie dafür die angrenzenden Pfeiltasten. Klicken Sie anschließend auf das + Symbol links unten in der Fußzeile und tragen die Daten ein.

Sie können den NEXT NährstoffvergleichLIVE auch nutzen, um vergangene Jahre zu berechnen. Bitte achten Sie dabei auf die Auswahl des korrekten Erntejahres in der Kopfzeile.

Nährstoffvergleich erstellen
In diesem Bereich wird nun der eigentliche Nährstoffvergleich erstellt. Die Erstellung ist auf 6 Schritte verteilt. Neben der Überprüfung der bisher getätigten Eingaben können Sie hier nun finale Eingaben machen. 
Falls sich Änderungen ergeben so können Sie diese jederzeit eintragen und den Nährstoffvergleich neu rechnen lassen. Nach Kauf kann das Modul NEXT NährstoffvergleichLIVE für 12 Monate genutzt werden. Es verlängert sich 1 Monat vor Ablauf automatisch um ein weiteres Jahr.

Nährstoffvergleich erstellen - Schritt 1
Tragen Sie hier die relevanten Daten ein. Unter Beginn des Düngejahres legen Sie fest, wann Ihr Wirtschaftsjahr beginnt. Die Betriebsfläche wird aus den hochgeladenen Schlägen errechnet.

Nicht zu berücksichtigende Flächen sind beispielsweise Zierpflanzen oder Weihnachtsbaumkulturen. Weitere Infos finden Sie auf der Seite des Bundesamts für Justiz.
Oder Sie suchen mit der Suchmaschine nach Düngeverordnung §8 Absatz 6.
Besonderheit für Bayern: Geben Sie hier die durchschnittliche Milchleistung in Kilogramm pro Kuh und Jahr ein.

Nährstoffvergleich erstellen - Schritt 2
Hier können Sie die eingetragenen Salden überprüfen. Für detailliertere Eingabemöglichkeiten wechseln Sie im linken Navigationsmenü bitte in den Menüpunkt Nährstoffvergleich > Jahressalden erfassen.

Nährstoffvergleich erstellen - Schritt 3 
Kontrollieren Sie Ihre erfassten Zufuhren. Über das *Stift Symbol können Sie in den Bearbeitungsmodus wechseln.

Nährstoffvergleich erstellen - Schritt 4 
Kontrollieren Sie Ihre erfassten Abfuhren. Über das *Stift Symbol können Sie in den Bearbeitungsmodus wechseln.

Nährstoffvergleich erstellen - Schritt 5
Erfassen Sie nun die Daten zu Ihrem Tierbestand. Sie können neue Positionen über das Plus Symbol rechts unten im Bild hinzufügen. Dies ist leicht versteckt unter dem Fragezeichen.

Anhand Ihres Tierbestandes werden automatisch Zu- und Abfuhren ermittelt, da Tiere fressen und ausscheiden. Dies müssen Sie weder hier noch unter den Punkten Zufuhren erfassen oder Abfuhren erfassen tun.

Sollten für Teile Ihrer Herde andere Parameter gelten so erfassen Sie die Herdenteile jeweils einzeln. In der Summe sollten diese der Gesamtanzahl entsprechen.

Nährstoffvergleich erstellen - Schritt 6
In diesem finalen Schritt können Sie nun den Nährstoffvergleich erstellen. Sie können dieses PDF abspeichern und ausdrucken. Sollten Sie Änderungen haben, so können Sie diese in jederzeit eintragen und innerhalb der nächsten 12 Monate nach Buchungsdatum des Moduls eine neue Berechnung erstellen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter 08561 9999 111 oder LIVE(at)nextfarming(dot)de

Zusätzliche Unterstützung finden Sie rund um die Uhr in unserer Online Hilfe. Klicken Sie auf das Fragezeichen rechts oben in der Software, dann auf Online Hilfe / FAQ.