Rotationsbrache

Eine Fläche, die still gelegt wird, heißt Brache. Flächen, die innerhalb einer Fruchtfolge abwechselnd (rotierend) stillgelegt werden, sind Rotationsbrachen. Das Ziel ist es, die Bodenfruchtbarkeit zu verbessern bzw. zu erhalten. In der Zeit der Nichtnutzung können sich die Flächen sozusagen regenerieren.