Automatisierung

Der Begriff Automatisierung ist ein Bestandteil des technischen Fortschritts, da die aufzuwendende Kraft und Arbeit möglichst weitreichend auf Maschinen übertragen wird.

In der Landwirtschaft bringt die immer weiter fortschreitende Automatisierung eine Menge Vorteile mit sich. Nicht nur körperliche Arbeit wird stetig durch den Einsatz von modernen Maschinen weiter automatisiert (Bsp.: Einsatz von Maschinen mit satellitengesteuerter Navigation, Einsatz von Melkrobotern und automatisierter Fütterungstechniken etc.) auch die Planung und Durchführung von administrativen Aufgaben auf einem landwirtschaftlichen Betrieb werden durch moderne Softwareprogramme vereinfacht. (Bsp.: gesetzlich vorgeschriebene  Dokumentationspflicht, Buchführung etc.)

Egal in welchem Bereich man sich in der Landwirtschaft befindet, es gibt stets Möglichkeiten Teilprozesse oder ganze Prozessketten zu automatisieren und zu optimieren. Effekte aus der Automatisierung sind etwa Effizienzsteigerungen und Gewinn von zeitlichen Ressourcen.