ALK

Die Liegenschaftskarte (kurz: LK) ist ein Hauptbestandteil des Liegenschaftskatasters.

In der Vergangenheit wurde die Liegenschaftskarte in analoger Form erstellt, jedoch wird dies zunehmend von einer digitalen Version, der automatischen Liegenschaftskarte (kurz: ALK), abgelöst.

Die Liegenschaftskarte stellt maßstabsgetreu alle Liegenschaften dar, vor allem Flurstücksgrenzen, Gebäude und deren jeweilige Nutzung.

Verwendung findet die Liegenschaftskarte bei Planung und Durchführung im Bauwesen, im Grundstücksverkehr oder bei verschiedenen anderen Planungen.

Die Informationen aus der Liegenschaftskarte können sich Behörden, Eigentümer und andere Interessenten (Voraussetzung: berechtigtes Interesse) bei Ihrer zuständigen Behörde anfordern.