FAQ

Nützliche FAQ zur neuen NEXT Farming Welt.

Q: Wird die Desktop-Software bald nicht mehr verfügbar sein? 
A: Die Desktop-Software bleibt bestehen, Sie haben jedoch die Möglichkeit zusätzliche Cloud-Funktionen zu nutzen. Dies ist natürlich optional. Das Zusammenführen der Produktlinien ermöglicht Ihnen individuelle Lösungen für ihre Anforderungen.

Q: Was passiert mit meinen Daten, wenn ab sofort systemübergreifend gearbeitet wird? Landen meine Daten dann auch in der Cloud? 
A: Sie behalten natürlich weiterhin die Hoheit über Ihre Daten und entscheiden, ob Ihre Daten bei sich auf dem eigenen Rechner oder in der Cloud liegen. Dazu müssen Sie in der Software aktiv zustimmen (z. B. via Haken setzen). Allerdings stehen manche Angebote nur über die Cloud zur Verfügung.

Q: Wird ab sofort alles teurer?
A: Nein, durch das Zusammenwachsen der Produktlinien können wir Ihnen verschiedene Angebote machen, die das für Sie angemessene Kosten-Nutzen Verhältnis erfüllen.

Q: Was ist denn nun das Neue? 
A: Sie haben die Möglichkeit mehr Funktionen zu nutzen, weil zwei Systeme zu einem werden. Es gibt nun zusätzliche Anwendungen, die wir Ihnen auf den DLG Feldtagen gerne präsentieren. Wir bieten unseren Kunden seit 30 Jahren verschiedene umfassende Lösungen an. Unter der gemeinsamen Marke NEXT Farming gehen wir zusammen mit unseren Kunden in die Zukunft zu einer digitalisierten Landwirtschaft.

Q: Was ist das besondere an FarmFacts und NEXT Farming im Vergleich zu anderen Software Herstellern? 
A: FarmFacts bietet seit 30 Jahren Software für die Landwirtschaft an. Dabei sind wir herstellerunabhängig, haben aber dennoch sehr gute Kontakte zu Herstellern von Landtechnik. Wir haben unser Portfolio über diese Zeit um nützliche und bewährte Lösungen ergänzt, wie Fachberatung oder Zubehör. Auch unsere 60-köpfige Außendienst Mannschaft ist immer da, wo die Kunden sie brauchen. Das ist unsere Stärke.

Q: Was bringt mir das denn als Kunde?
A: Jeder Betrieb ist unterschiedlich. Durch die Zusammenführung der Produktlinien können wir Ihnen noch passendere Lösungen anbieten. Diese wachsen mit Ihrem Betrieb und Ihren Anforderungen mit und können einfach hinzugebucht werden.

Q: Jetzt heißt ja nichts mehr so wie vorher, sondern alles NEXT Farming. Wie soll ich mich da denn noch auskennen?
A: Sie als Kunde profitieren von der erweiterten Auswahl. Unser Support- und Vertriebsteam unterstützt Sie gerne bei der richtigen Auswahl.

Q: Ab wann werden die beiden Produktlinien denn vollständig kompatibel miteinander sein und einen umfänglichen Datenaustausch ermöglichen?
A: Wir stellen zu den DLG Feldtagen erste Anwendungsfälle vor. Diese werden kontinuierlich erweitert. Wann die beiden Produktlinien vollständig ineinander greifen können wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen. Gerne können Sie sich bei uns melden, wenn Sie Vorschläge oder Beispiele für die Weiterentwicklung haben.

Q: Muss ich mir jetzt eine neue NEXT FarmingOFFICE Softwareversion kaufen?
A: Nein, sofern Sie einen Software-Servicevertrag (SV) abgeschlossen haben, bekommen Sie die neueste Version automatisch im Rahmen des üblichen Updatezyklus zugesandt.

Q: Ich habe aber keinen Software-Servicevertrag?
A: Ihr NEXT Farming Ansprechpartner erstellt Ihnen gerne ein individuelles und attraktives Angebot.